Freitag, 8. Mai 2020

Ganz in der Nähe ...

Die erzwungene Immobilität durch Corona kann auch zu erfreulichen Entdeckungen führen. Ganz in unserer Nähe befindet sich ein Juwel: die Wahner Heide. Bislang hatte man das immer nur mal vor - "da müssen wir mal hin", aber meist kommt etwas dazwischen. Jetzt kommt nichts dazwischen und wir haben das Gebiet mal zu Fuß erkundet. Ausgehend von dem Parkplatz an der Altenrather Strasse (zwischen Altenrath und Troisdorf) sind wir erst durch einen urigen Wald (Stellweg und Eichelhäherweg) zu der Anhöhe mit dem Funkfeuer gelaufen. Von dort

hat man einen weiten Blick über die Heidelandschaft, in der jetzt der Ginster blüht. Man sieht den Flughafen und weit ins Bergische bis zum Schloss Bensberg mit seinen Türmchen und dem Schornstein von SG in Bergisch Gladbach. In der Heide findet man unglaubliche Solitäreichen inmitten von Heidekraut und Wiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ganz in der Nähe ...

Die erzwungene Immobilität durch Corona kann auch zu erfreulichen Entdeckungen führen. Ganz in unserer Nähe befindet sich ein Juwel: die Wah...