Freitag, 25. September 2015

Wernher-von-Braun Ehrung an die Teams von Rosetta und Philae                                                                                                   

    


Auf dem Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress 2015 in Rostock hat die DGLR am 23. September die Teams, welche die Rosetta-Mission und die Landung von Philae ermöglicht haben, mit der Wernher-von-Braun-Ehrung ausgezeichnet, der höchsten Teamehrung im Bereich der Raumfahrt in Deutschland.

Die Ehrung ging für das Rosetta-Industrieteam an Dr. Rainer Best und Gunther Lautenschläger „in Anerkennung der besonderen Verdienste als Mitglied des ‚Rosetta-Teams‘ für die Konzeption, den Bau und die Verifikation der Rosetta-Sonde, die gegenwärtig eine der komplexesten und wissenschaftlich erfolgreichsten Weltraummissionen durchführt“,

und für das Philae-Team an Dr. Stephan Ulamec „in Anerkennung der besonderen Verdienste als Mitglied des ‚Philae-Teams‘ für die herausragende Leistung des Betriebs des Philae-Landers vor, während und nach dem Absetzen des Landegeräts am 12. November 2014 durch die Raumsonde Rosetta, insbesondere die schnelle und erfolgreiche Anpassung an den unerwarteten Landevorgang.“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hall of Fame

Manchmal darf man auch ein wenig angeben. Auf dem 69. Internationalen Astronautischen Kongress in Bremen wurde mir die Ehre zuteil, in di...